en

Veranstaltungen 2010


Sonnabend, 9. Januar 2010 11.00 Uhr

 

Neujahrsempfang in der Spezialbibilothek
Mit einem Glas Sekt wollen wir das Neue Jahr begrüßen und ein wenig klönen - oder auch fachsimpeln.
Ort: Bibliothek der FAMILIENKUNDE NIEDERSACHSEN, Glockseestr. 35, („Straße der Graffiti“), Hannover, Stadtbahn 10 Goetheplatz



Mittwoch, 20. Januar 2010
19.00 Uhr

 


Vortrag Familienkunde im Internet
Referent:Dr. Albert Emmerich

Ort: Freizeitheim Vahrenwald Hannover, Vahrenwalder Straße 92, Straßenbahnhaltestelle "Dragonerstraße".         (Achtung:  sowohl im "Rundbrief" als auch im "Terminmerker" war irrtümlich die Bibliothek angegeben!) 


Sonnabend, 6. Februar 2010 16.00 Uhr

 


Jahreshauptversammlung (vereinsintern, es gibt eine gesonderte Einladung) Ort: Freizeitheim Vahrenwald, Raum 15, Hannover, Vahrenwalder Straße 92, Straßenbahnhaltestelle "Dragonerstraße".



Mittwoch, 17. März 2010
19.00 Uhr

 


Vortrag Jüdisches Leben in der Provinz
Referent:Rolf Bernd de Groot

Ort:  Freizeitheim Vahrenwald, Raum 15, Hannover, Vahrenwalder Straße 92, Straßenbahnhaltestelle "Dragonerstraße"



Mittwoch, 14. April 2010
19.00 Uhr

 


Vortrag Die Hugenotten in Niedersachsen
Referent:Pfarrer Dr. Andreas Flick, Präsident der Deutschen Hugenottengesellschaft

Ort:  Freizeitheim Vahrenwald, Raum 15, Hannover, Vahrenwalder Straße 92, Straßenbahnhaltestelle "Dragonerstraße"


Sonnabend/Sonntag 17./18. April 2010

 


Seminar Einstieg in die Familienforschung



Sonnabend, 8. Mai 2010
10.00 Uhr

 


Exkursion
Besuch des Bistumsarchivs Hildesheim und Stadtführung

Leitung: Rolf Delhougne
Da an der Führung maximal nur 25 Personen teilnehmen können, bitten wir um Anmeldung bis zum 1. Mai bei Herrn Delhougne, Im Lohfeld 14, 30989 Gehrden, Tel.: (05109) 5 21 08, E-Mail: delhougnerolf@aol.com

Treffpunkt: in Hildesheim; Ort wird noch bekannt gegeben


Mittwoch, 9. Juni 2010 19.00 Uhr

 


Sommertreff im „Gasthof Meyer“
Der traditionelle Sommertreff ist ein offener genealogischer und heraldischer Plauderabend für Mitglieder und Gäste, eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Heraldischen Verein ZUM KLEEBLATT. Koordination: Dr. Dietrich Feldmann Ort: „Gasthof Meyer“ am Zoo, Hannover, Stadtbahn Linie 11, Buslinie 128 und 134, Haltestelle "Zoo"


 


 

Termine:
17./18. April 2010
 
  Seminar
Einstieg in die Familienforschung
Entdeckungsreise in eine genealogische Schatztruhe, erste Schritte eines Anfängers, Darstellung in Ahnentafeln, Nachfahrenlisten, Fachliteratur, alte Schriften und Forschungsquellen.
Referent: Wolfgang W. EWIG
Ort: Bibliothek der FAMILIENKUNDE NIEDERSACHSEN, Glockseestr. 35, („Straße der Graffiti“) Hannover, Straßenbahnhaltestelle "Goetheplatz". Dauer: 1 1/2- Tage Zeit: jeweils am Samstag: 10.00 bis 18.00 Uhr und Sonntag 10.00 bis 13.00 Uhr Seminargebühr: für Mitglieder 35 € / für Nichtmitglieder 46 € plus Arbeitsmappe 6 €
Anmeldungen werden erbeten bis 2 Wochen vor Seminarbeginn an Herrn EWIG Tel. 05105 62916 oder E-Mail ewig1@t-online.de

 

Mittwoch, 18. Aug. 2010 18.30 Uhr

 


Sommervortrag
Grabplatte und Geschichte des Pastors Nikolaus Baring und seiner Frau Sophia Stuke

Wolfgang W. Ewig lädt wieder zu einer Sommerveranstaltung in die Innenstadt von Hannover ein

 

Vorgestellt wird dieses Mal die 1648 erstellte Grabplatte für Pastor Nikolaus Baring und seiner Ehefrau Sophia Stuke, die sich an der südlichen Außenwand der  Hannoverschen Marktkirche befindet. Ewig wird ebenso auf die Geschichte des Ehepaares sowie auf die kunsthistorische Ausarbeitung der Grabplatte eingehen. Darüber hinaus werden anhand von Zeichnungen und Skizzen die Ahnen des Baring, insbesondere die seiner Großmutter v. Holle, vorgestellt sowie anhand einer Stammtafel die reich verzweigte Nachkommenschaft des 1648 verstorbenen Marktkirchen-Pastors.   

Referent:Wolfgang W. EWIG

Treffpunkt: Hauptportal der Marktkirche um 18.30 Uhr.


Sonntag, 12. Sept. 2010 10.00 - 19.00 Uhr

 


Großraumentdeckertag  

Darstellung des Niedersächsischen Landesvereins für Familienkunde und seiner Angebote.   

Koordination:Hans Herrmann KALLMEYER

Ort: Georgstraße zwischen Kröpke und Aegidientorplatz


Freitag-Montag 17.-20. September 2010

Samstag, 18. Sept. 2010
19.30 Uhr

 


62. Deutscher Genealogentag Motto: "Wanderungsbewegungen im Ostseeraum"  www.genealogentag.de Ort: Alte Brauerei, Stralsund
Niedersachsenabend Zwangloses Treffen der Teilnehmer des Niedersächsischen Landesvereins für Familienkunde am 62. Deutschen Genealogentag in Stralsund Koordination: Gabriele FRICKE
Ort: Restaurant Wulflamstuben , Alter Markt 5, Stralsund 


Dienstag, 28. Sept. 2010 - Donnerstag, 7. Okt.   2010

 

Dienstag, 28. Sept. 2010

Freitag, 1. Okt. 2010 Donnerstag, 7. Okt. 2010

 


Präsentation des Niedersächsischen Landesvereins für Familienkunde in der Stadtbücherei Hameln

Eröffnung der Präsentation am 28.9.2010  von  18.30-21.00 Uhr
Beratung für Interessenten: 1.10. und 7.10.2010  in der Zeit von 17.30-21.00 Uhr

 

Kordination:Hans Herrmann KALLMEYER

 

Ort: Stadtbücherei  Hameln, Sudetenstraße 1, 38715 Hameln


Samstag, 2. Okt. 2010 10.00 Uhr - 15.00 Uhr

 


Wappenberatungdurch den Heraldischen Verein "Zum Kleeblatt" / Niedersächsische Wappenrolle

Leitung: Heraldischer Verein "Zum Kleeblatt"

Ort: Bibliothek FAMILIENKUNDE NIEDERSACHSEN, Glockseestr. 35, („Straße der Graffiti“), Hannover, Stadtbahn 10 Goetheplatz


Samstag, 9. Okt. 2010 10.00 Uhr - ca. 13.00 Uhr

 


Erfahrungsaustausch für Neumitglieder
Alle Neumitglieder 2009/2010 sind eingeladen, ihren Verein und die Bibliothek näher kennenzulernen. Hier besteht die Möglichkeit zum Gedankenaustausch, Vorstellen eigener Forschungen und Kennenlernen anderer Mitglieder. Koordination:Hans Herrmann KALLMEYER

Anmeldungen erbeten an H. H. Kallmeyer, Telefon (05031) 32 93, E-Mail:  h.h.kallmeyer@web.de Ort: Bibliothek FAMILIENKUNDE NIEDERSACHSEN, Glockseestr. 35, („Straße der Graffiti“), Hannover, Stadtbahn 10 Goetheplatz



Donnerstag, 21. Okt. 2010
19.00 Uhr

 


Vortrag Die Datenbank der Mormonen und das neue Leihsystem Referent: Reinhold SCHLOTZ Ort: Freizeitheim Vahrenwald, Kleiner Saal, Hannover, Vahrenwalder Straße 92, Straßenbahnhaltestelle "Dragonerstraße".


Sonntag, 7. Nov. 2010 19.00 Uhr

 


Exkursion zum Kloster Mariensee: "Kloster bei Nacht" Ein historischer Rundgang mit klösterlichem Mahl bei Kerzenschein.

Koordination: Gisela FLECKS
Beginn: 19.00 Uhr, Kosten 18,00 €, Anreise privat. Anmeldung erbeten bis 23.10.2010 an Gisela Flecks, Telefon (05066) 68 55, E-Mail:  gflecks@web.de bei gleichzeitiger Überweisung der Kosten auf das Vereinskonto. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt.  


Mittwoch, 17. Nov.  2010 19.00 Uhr

 


Unser Mitglied Dr. Wilhelm Habermalz stellt seine Forschungsergebnisse vor Vom geerbten "Ahnenkoffer" zum PC-Einsatz mit PAF

Der PC im Einsatz bei der genealogischen Forschung

Koordination: Gabriele FRICKE Ort: Freizeitheim Vahrenwald, Raum 15, Hannover, Vahrenwalder Straße 92, Straßenbahnhaltestelle "Dragonerstraße".


Sonnabend/Sonntag 20./21. November 2010

 


Seminar

Einstieg in die Familienforschung


Sonnabend, 4. Dez. 2010 15.00-17.00 Uhr

 


Adventskaffee Bei selbst gebackenem Kuchen und einer Weihnachsgeschichte wollen wir plaudern, Musik hören und singen. Kuchenspenden sind erwünscht!

Koordination: Gisela FLECKS, Telefon (05066) 68 55, E-Mail:  gflecks@web.de
Ort: Gemeindehaus der Zachäuskirche, Harzburger Str. 5, 30419 Hannover, Stadtbahnlinien 4 und 5, Haltestelle Ledeburg

     

Termine:
20./21. Nov.  2010
 
  Seminar
Einstieg in die Familienforschung
Entdeckungsreise in eine genealogische Schatztruhe, erste Schritte eines Anfängers, Darstellung in Ahnentafeln, Nachfahrenlisten, Fachliteratur, alte Schriften und Forschungsquellen.
Referent: Wolfgang W. EWIG
Ort: Bibliothek der FAMILIENKUNDE NIEDERSACHSEN, Glockseestr. 35, („Straße der Graffiti“) Hannover, Straßenbahnhaltestelle "Goetheplatz". Dauer: 1 1/2- Tage Zeit: jeweils am Samstag: 10.00 bis 18.00 Uhr und Sonntag 10.00 bis 13.00 Uhr Seminargebühr: für Mitglieder 35 € / für Nichtmitglieder 46 € plus Arbeitsmappe 6 €
Anmeldungen werden erbeten bis 2 Wochen vor Seminarbeginn an Herrn EWIG Tel. 05105 62916 oder E-Mail ewig1@t-online.de

© 2017 Niedersächsischer Landesverein für Familienkunde | Powered by CMSimple | Template: CMSimple + NLF | Login